SCREEN-PRINTING SOLUTION

JUKI Schablonendrucker stehen für weltweit bewährte Qualität und ein stabiles, langlebiges Maschinendesign. Sie sind für verschiedene Leiterplattengrößen erhältlich und können zusammen mit JUKI Bestückern und JUKI Reflow-Lötöfen zu individuellen SMT-Linienlösungen kombiniert werden.

GL PLUS

Screen-Printing Solution

JUKI Screen-Printing Solution - GL PLUS

GL PLUS

Screen-Printer

Schablonendrucker wie der GL PLUS von JUKI made by GKG sind für Drei-Schicht-Betrieb und lange Lebensdauer bei geringem Wartungsaufwand konzipiert. Er unterstützt Leiterplatten bis zu 510 × 510 mm Größe und lässt sich universell für die meisten Anwendungen in der SMT-Produktion einsetzen. Der GL PLUS steht für schnelle, einfache Bedienung per Windows-basierter Bedienersoftware sowie einfachen Zugang zu allen Baugruppen dank großer Hauben und Wartungstüren und bietet besten Price-per-Value.

Langlebige Präzision

Der Maschinentisch und der Rakelträger sind gegossen und nicht geschweißt. Damit ist eine hohe Verwindungssteife garantiert und die Druckgenauigkeit bleibt auch nach Jahren erhalten.

Hohe Flexibilität

Mit dem GL PLUS und JUKI Bestückern sowie JUKI Reflow-Öfen sind bedarfsgerechte, individuelle SMT-Linienlösungen möglich.

Optimierte Bedienung und Wartung

Die einfach aufgebaute, Windows-basierte Bedienersoftware ermöglicht schnelle Einarbeitung und Programmerstellung. Ein Programmwechsel dauert etwa zwei Minuten, eine Neuerstellung ungefähr zehn Minuten. Große Hauben und Wartungstüren ermöglichen einfachen Zugang zu allen Baugruppen.

Leiterplatte

Leiterplattenabmessung (L × B) min. 50 × 50 mm / max. 510 × 510 mm
Leiterplattendicke min. 0,4 mm / 6 mm
Kantenabstand 3 mm
Leiterplattengewicht max. 5 kg

Schablone

Rahmengröße (L × T) min. 480 × 500 mm / max. 737 × 737 mm
Rahmendicke min. 12 mm / max. 43 mm
Fest- und Wechselrahmen möglich

Handhabung und Transport Leiterplatte

Seitenklemmung
Zuschaltbare Klemmung von oben (bei dünnen / verzogenen Leiterplatten)
Klemmdruck einstellbar
LP-Zufuhrhöhe min. 20 mm / max. 950 mm
Zufuhr- / Abfuhrrichtung links / rechts, rechts / links, links / links, rechts / rechts
Leiterplatten-Breiten- / Dickeneinstellung automatisch

Druck

Anzahl Rakelköpfe 2, Anpressdruck separat einstellbar
Mitgelieferte Rakellängen 210, 350, 520 mm × 60° Metall
Rakelanpressdruck 0 – 10 kg
Druckgeschwindigkeit 10 – 200 mm pro Sekunde
Spezialrakel erhältlich
Andere Rakellängen erhältlich

Maschineneigenschaften und Abmessungen

Druckgenauigkeit ± 25 µm
Zykluszeit (ohne Druck und Reinigung) < 8,5 Sekunden
Abmessungen (L × B × H) 1.240 mm × 1.560 mm × 1.491 mm
Gewicht 1.200 kg

PC und Software

Betriebssystem Windows 7
Schnittstellen Ethernet, USB, SMEMA, Cogiscan IFSNx / TTC

Betriebsanforderungen

Spannungsversorgung 220 V ± 10 %, 50 / 60 Hz AC
Druckluft 6 Bar
Umgebungsbedingungen 5 – 40° C, 20 – 65 % RH

Standards (Auswahl)

Automatische Pastenwulstdickenmessung, Schabloneninspektion, 2D-SPI, automatische Schablonenreinigung, Leiterplatten-Vakuumfixierung, Set mit Leiterplatten-Unterstützungswerkzeugen, 3 Jahre JUKI Garantie

Erhältliche Optionen und Zubehör (Auswahl)

Pastendispenser, Gridtools zur Leiterplatten-Unterstützung, SPI-Closed-Loop, Klimatisierung Prozessraum

 

Details finden Sie in den Produktspezifikationen.

Spezifikationen und Gestaltung können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.