Lars Bartels, internationaler Manager mit über 20 Jahren Erfahrung im SMT und Inspection Business, startete bei JUKI bereits im Oktober. „Wir sind hocherfreut, Lars Bartels an Bord zu haben“, kommentiert Hiroaki Yamazaki, President der JUKI Automation Systems GmbH. Und weiter: „JUKI Automation Systems mit Sitz in Deutschland ist gleichzeitig der europäische Hauptsitz für JUKIs SMT-Geschäft. Ein umfassendes und tiefes Verständnis für die Anforderungen des europäischen SMT-Marktes, gepaart mit einem Sinn für Perfektion, sind Schlüsselqualitäten, um JUKIs Wachstum in diesem wichtigen Markt weiter voranzutreiben. Mit Lars Bartels haben wir den richtigen Manager, um unsere erfolgreiche europäische Präsenz zusammen mit seinem Team weiter auszubauen.“ Durch seine Erfahrung in verschiedenen Positionen über den gesamten SMT-Fertigungs­prozess hinweg, hat Lars Bartels das entsprechend breit aufgestellte Know-How über die gesamten Produktionssysteme. Neben seiner langjährigen Vertriebs-, Marketing- und Produkt­management­tätigkeiten für einen deutschen SMT-Fertigungssysteme-Distributor hat er maßgeblich zum Erfolg verschiedener internationaler Her­steller von SPI, AOI und AXI-Systemen beigetragen. Zuvor war Bartels bereits in Service und Applikation für auto­matische Röntgeninspektionssysteme tätig. Er kennt damit die Anforderungen des gesamten SMT-Fertigungsprozesses aus der praktischen Anwendung heraus.