Am 27.06.2019 fand in Nürnberg, am europäischen Hauptsitz von JUKI, ein Technologie-Tag zum Thema „Intelligente Lagersysteme“ statt.

Den aus ganz Deutschland angereisten 25 Gästen (Bestandskunden und Interessenten) wurden in ausführlichen Vorträgen die unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten des ISM-Lagersystems in der SMD-Produktion vorgestellt und erläutert. Besonders der neue Wareneingangstisch und die Möglichkeit der Einbindung eines bestehenden Regallagers standen im Focus. Viele der Vorträge hatten Praxisanteile, sodass die Teilnehmer die Funktionen der Produkte ausprobieren und begreifen konnten.

Dazu gehörten auch vier Gastbeiträge über angrenzende Themenbereiche. So berichtete Herr Both von der Firma Cogiscan über die Möglichkeiten der Anbindung und des Datenaustausches in der Produktion. Auch dieser Vortrag stieß auf großes Interesse, da die Integration der verschiedenen Produktions-Systeme mit dem Lagermanagement und den eingesetzten ERP-/MES-Systemen ein immer wichtiger werdender Bestandteil der Produktionsinfrastruktur ist.

Herr Kronshage, Vertriebsleiter von Optical Control GmbH, stellte den Bauteile-Röntgenzähler CCX.3 vor, ein berührungsloser, sehr effektiver Röntgen-Bauelementezähler.

Highlights der Veranstaltung waren zwei Erfahrungsberichte über Projekte bei bestehenden Kunden, die objektiv über ihre Erfahrungen mit der Installation und der täglichen Arbeit mit den vor Ort eingesetzten ISM-Lagersystemen berichteten.

Die Veranstaltung war sowohl für die angereisten Gäste als für JUKI als Veranstalter und die beteiligten Gastredner ein voller Erfolg. Wir bedanken uns bei den Teilnehmern für die angeregten Diskussionen während und im Anschluss an die Vorträge. Ein besonderer Dank gilt unseren Gastrednern, die mit ihren Beiträgen sehr zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close