JUKI AUTOMATION SYSTEMS

JUKI Automation Systems ist ein weltweit führender Anbieter von SMT-Bestückungsautomaten und kompletten Fertigungslösungen für die Elektronikindustrie. Kunden kommen speziell aus den Bereichen Electronic Manufacturing Services, Automotive sowie Industrial und Consumer Electronics.

JUKI gilt als Pionier der modernen, modularen Bestückung und brachte 1987 den ersten Bestückungsautomaten auf den Markt.

Das Unternehmen gehört zur JUKI Corporation – ein börsennotierter, japanischer Konzern mit fast 6.000 Mitarbeitern weltweit in den Geschäftsbereichen Electronic Assembly Systems und Sewing Machinery.

Stammsitz von JUKI Automation Systems befindet sich in Nürnberg. Hier befindet sich das zentrale Logistikzentrum für Europa, den Nahen Osten und Afrika. Umfassenden Kundenservice gewährleisten die technische 24-Stunden-Hotline sowie die bekannte 3-Jahres-Garantie auf JUKI Systeme.

HISTORIE

\

1938

Gründung der Tokyo JUKI Manufacturers Association

9

1987

Markteinführung der ersten Pick&Place-Maschine

 

 

 

9

1999

Gründung JUKI Automation Systems durch Übernahme von Zevatech

 

9

2012

Markteinführung der ersten „Total Line Solution“

 

9

2013

75 Jahre JUKI Corporation

9

2014

Integration von SONY EMCS in die JUKI Corporation

9

2016

30.000 Maschinen weltweit ausgeliefert

9

2017

JUKI Automation Systems GmbH am Standort Nürnberg wird europäischer Hauptsitz

 

1938

Gründung der Tokyo JUKI Manufacturers Association

1999

Gründung JUKI Automation Systems durch Übernahme von Zevatech

 

 

2013

75 Jahre JUKI Corporation

2016

30.000 Maschinen weltweit ausgeliefert

 

1987

Markteinführung der ersten Pick&Place-Maschine

 

2012

Markteinführung der ersten „Total Line Solution“

2014

Integration von SONY EMCS in die JUKI Corporation

2017

JUKI Automation Systems GmbH am Standort Nürnberg wird europäischer Hauptsitz

 

MANAGEMENT

Hiroaki Yamazaki, President, JUKI Automation Systems GmbH

Hiroaki Yamazaki
President

Tel.: +49 911 93 62 66 – 25
Fax: +49 911 93 62 66 – 26
E-Mail: Hiroaki.Yamazaki@juki-smt.com

 

 

 

 

Thomas Dreher, Chief Financial Officer, JUKI Automation Systems GmbH

Thomas Dreher
CFO

Tel.: +49 911 93 62 66 – 52
Fax: +49 911 93 62 66 – 26
E-Mail: Thomas.Dreher@juki-smt.com

Andreas Polzer, Chief Technology Officer, JUKI Automation Systems GmbH

Andreas Polzer
CTO

Tel.: +49 911 93 62 66 – 37
Fax: +49 911 93 62 66 – 26
E-Mail: Andreas.Polzer@juki-smt.com

Aoki Masahiko, Vice President, JUKI Automation Systems GmbH

Aoki Masahiko
Vice President

Tel.: +49 911 93 62 66 – 44
Fax: +49 911 93 62 66 – 26
E-Mail: Masahiko.Aoki@juki-smt.com

Manfred Kugler, Director Technical Services, JUKI Automation Systems GmbH

Manfred Kugler
Director Technical Services

Tel.: +49 911 93 62 66 – 16
Fax: +49 911 93 62 66 – 26
E-Mail: Manfred.Kugler@juki-smt.com

Marc Berger, Director Logistics, JUKI Automation Systems GmbH

Marc Berger
Director Logistics

Tel.: +49 911 93 62 66 – 93
Fax: +49 911 93 62 66 – 26
E-Mail: Marc.Berger@juki-smt.com

PHILOSOPHIE

Seit seiner Gründung hat sich JUKI bei der Schaffung neuer Werte „Monodzukuri“ auf die Fahnen geschrieben.

Die japanische Philosophie steht für Perfektion sowie herausragende Ingenieurs- und Handwerkskunst. Sie umschreibt die Herstellung exzellenter Produkte in perfekten Prozessen über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg.

Wir bei JUKI sind bemüht, die Erwartungen unserer Kunden zu übertreffen und unsere Technologien und Prozesse kontinuierlich weiterzuentwickeln – von der Entwicklung über Produktion, Marketing, Vertrieb bis hin zur Zusammenarbeit mit Partnern und Lieferanten. 

 

QUALITÄTSMANAGEMENT

ISO 9001:2015 ist die derzeit wichtigste internationale Norm für Qualitätsmanagement (QM). Sie definiert Anforderungen, um die Gesamtleistung zu steigern und bestehende Abläufe kontinuierlich zu hinterfragen und zu verbessern.

Qualitätsmanagementsysteme tragen dazu bei, Vertrauen in Produkte, Dienstleistungen und die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens zu schaffen und dadurch die Kundenzufriedenheit zu steigern. 

JUKI Automation Systems - ISO 9001

PARTNER

JUKI Partner - GKG

GKG Asia PTE LTD
52 Ubi Avenue 3, #02-38 Frontier
Singapore 408867
www.gkgasia.com

JUKI Partner - JT

JT UNIVERSAL PTE LTD
52 Ubi Avenue 3, #02-38 Frontier
Singapore 408867
www.jt-universal.biz

JUKI Partner - ESSEGI

ESSEGI SYSTEM SERVICE srl
Via Zambon 14/16
36051 Creazzo (VI)
www.storagesolutions.it

JUKI Partner - COGISCAN

Cogiscan Inc. 
28-B boulevard de l’Aéroport
Bromont (Quebec)
Canada, J2L 1S6
www.cogiscan.com

JUKI Partner - ELECTRO DESIGN

Electro Design AB
Lilldammsvagen 1
SE-747 44 Gimo
www.electrodesign.eu

JUKI Partner - INERTEC

INERTEC Löttechnik GmbH
Kreuzstraße 17
97892 Kreuzwertheim
www.inertec.de

REFERENZEN

Mit JUKI Bestückern produziert Tesat-Spacecom Leiterplatten, die den harten Anforderungen im Weltraum standhalten

In der SMT-Produktion von Tesat-Spacecom in Backnang werden extreme Anforderungen an die Qualität, die Rückverfolgbarkeit und den First Pass Yield gestellt. Die gesamte Fertigung unterliegt den weltweit strengsten Normen der Weltraumbehörden und erfüllt den ECSS Standard der ESA – European Space Agency. Im Zuge der Erneuerung der Bestückungsautomaten wurde, um all die komplexen Kriterien zu erfüllen, ein Partner gesucht, welcher bereit ist, mit Tesat intensiv zusammenzuarbeiten.

 

Die Vorteile einer kompletten Fertigung aus einer Hand - VIP-VIRANT Group und JUKI

 

Robert Virant, Geschäftsführer und Besitzer von VIP-VIRANT erklärt: „Nachdem wir uns auf deutsche Produkte konzentriert haben, die schon vielerorts in der Automobil Elektronikfertigung im Einsatz stehen, hat uns Juki ein komplettes Fertigungskonzept vorgestellt. Mein Team war begeistert. Juki sicherte uns nicht bloss alle Eckdaten für eine Top Automotive Qualitätsfertigung zu, sondern auch eine durchgängige Qualitätssicherung von unter 30 dpm, einen garantierten Linienausstoss, die Traceability Integration vom Laser Marker bis zum fertigen Produkt, die gesamte Koordination aus einer Hand und die Unterstützung nicht nur bis zur Abnahme, sondern über die genamte Lebensdauer der Systeme. Dies wurde auch mit einer 3-Jahres-Garantie unterstrichen.“

 

Belgischer Automotive Zulieferer C-MAC Automotive vertraut auf JUKI Schablonendrucker

 

C-MAC Automotive betreibt zwei Fertigungsbetriebe. Einer in Ronse, Belgien, und der zweite in Sherbrooke, Quebec, Kanada. Jede dieser Produktionsstätten bietet auf höchstem Niveau automatisierte Fertigungslinien zur Produktion spezialisierter Elektronik mit enormen Anforderungen an Präzision und Verlässlichkeit auch in einer rauen Umgebung. Als Produzent hochwertiger Schaltungen in Hybridtechnologie für die Bereiche Automotive, Medizintechnik und Industrieautomatisierung vertraut C-MAC neu auch auf einen JUKI GL-Schablonendrucker.

 

Zollner Elektronik setzt auf komplette Fertigungssysteme mit komplett integrierter Intelligenz und Traceability von JUKI

 

„Wir haben ja schon vor ein paar Jahren die erste JUKI-Bestückungslinie gekauft. Die JUKI-Linie hat uns damals vor allem bezüglich LED-Bestückung unter den verschiedenen Softwarelösungen für die Binning-Thematik sowie durch das LED-Handling  begeistert. In den letzten vier Jahren hat JUKI bewiesen, dass die Systeme in Sachen Langzeitqualität und “lowest cost of ownership“ eine Klasse für sich sind. Jetzt ist wieder die gleiche Entscheidung angestanden, da wir uns ja in dieser Technologie kontinuierlich weiterentwickelt haben. Wir bauen heute auf komplette Fertigungssysteme mit komplett integrierter Intelligenz und Traceability. Wichtig ist heutzutage auch die Kostenstruktur der Systeme. JUKI hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt und offeriert heute komplette Fertigungslösungen.“

 

Ein JUKI RS 1000 Stickstoffofen deckt ganze Produktion von drei SMT Bestückungslinien bei FERCAD Elektronik

 

Der sehr erfolgreiche mittelständische EMS-Dienstleister aus Nordrhein-Westfalen investiert kontinuierlich in neues Produktionsequipment. So wurden in den letzten zwei Jahren die alten Bestückungsautomaten eines koreanischen Anbieters durch drei neue Linien von Juki ersetzt.

 

EMS-Anbieter Chemigraphic erhöht mit dem automatisierten Lagermanagementsystem von JUKI die SMT-Linienkapazität

 

 

Chemigraphic, einer der führenden Elektronikhersteller in Großbritannien, hat mit der nächsten Phase ihres Investitionszyklus begonnen und kauft die neuen Juki Lagermanagementsysteme – Intelligent Storage Management – zur Verbesserung der Bestückungsproduktion und Lieferzeiten an den Kunden.

 

 

VERANTWORTUNG UND NACHHALTIGKEIT

Die JUKI Gruppe ist sich ihrer Verantwortung für die Umwelt bewusst und arbeitet kontinuierlich daran, bestehende Ressourcen effizienter zu nutzen, Energie einzusparen und Recycling zu fördern. Wir bemühen uns, Produkte zu schaffen, die sicher in der Anwendung sind, ein Minimum an Umweltbelastung mit sich bringen und eine technologische Weiterentwicklung darstellen.

JUKI Produkte bestehen aus wertvollen Ressourcen und werden unter einem hohen Aufwand an Energie und Materialien in unseren Produktionsstätten hergestellt. Jede Fabrik in der JUKI Gruppe arbeitet daran, die Effizienz zu erhöhen, Kosten und Umweltbelastungen, insbesondere CO2-Emissionen und anfallenden Müll zu reduzieren. 

KARRIERE

Aktuell sind alle unsere Stellen besetzt. Wir freuen uns jedoch über Initiativbewerbungen. 

 

Kontaktieren Sie mich gerne bei Fragen:

Ulla Nebel, HR & Administration Manager EU, JUKI Automation Systems GmbH

HR & Administration Manager EU
Ulla Nebel

Tel.: +49 911 93 62 66 – 13
Fax: +49 911 93 62 66 – 26
E-Mail: Ulla.Nebel@juki-smt.com

 

 

 

 

 

 

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close