SOFTWARE SOLUTION

JUKIS SOFTWARE SOLUTION erhöht die Produktivität in der SMT-Fertigung. Dank modularem Softwarekonzept können Kontrolldaten individuell gesammelt werden, um Produktionsprozesse besser zu vernetzen und die Gesamtleistung zu steigern.

SMT-Fertigungssoftware von JUKI

Software zur Optimierung der SMT-Produktion

JUKI Software Solution

Das Softwareangebot von JUKI für die SMT-Fertigung beinhaltet individuelle Module zur Programm- und Produktionsvorbereitung, zur Konvertierung von Produktionsdaten als auch zur Optimierung der gesamten Produktionslinie – egal ob eine Maschine, eine ganze SMT-Fertigungslinie oder mehrere Linien im Einsatz sind. Es ist modular aufgebaut und in verschiedenen Lizenzmodellen verfügbar, um größtmögliche Flexibilität bereitzuhalten.

JUKI Softwaremodule

JUKI Advanced Network System – JaNets

JUKI Advanced Network System optimiert die komplette Produktion. Ein Client-PC liefert Produktionsprogramme an jede Maschine in der Fertigungslinie und verwaltet diese gleichzeitig. Daten für das Management der Maschinen sowie für die komplette Produktion werden gesammelt und konsolidiert. Weiterführende EDV-Systeme wie z. B. Warenwirtschaftssysteme lassen sich mit der optionalen, externen Ausgabefunktion anbinden. Es ist möglich folgende Daten zu exportieren (im JSON-Format):

  • Bestückleistung
  • Maschinenkonfiguration
  • Komponentenstückzahl

JUKI Intelligent Shopfloor Solution – IS

JUKI Intelligent Shopfloor Solution ist eine modular aufgebaute Verwaltungssoftware (für Server oder Client) ausgerichtet auf die SMT-Produktionslinie mit allen erforderlichen Funktionen. Sie unterstützt zum Beispiel mehrere Anwender, mehrere Linien, integrierte intelligente Feeder und Rückverfolgbarkeit. JUKI IS umfasst das Importieren von CAD-Daten, Erstellen der Bestückprogramme mit automatischer Vervollständigung der Bauteildatenbank bis hin zum Downloaden des geeigneten Programms in die Linie. Änderungen eines Bestückprogramms werden automatisch aufgezeichnet.

JUKI Intelligent Shopfloor Solution Server – IS Server

JUKI IS Server unterstützt die Programmerstellung offline an einem separaten Arbeitsplatz (Client-PC) sowie die Linienkontrolle (ein Programm wird automatisch an die SMT-Fertigungslinie gesendet). JUKI IS Server unterstützt die Möglichkeit, Produktionsprogramme zwischen den Linien zu tauschen und beinhaltet eine Client-/Server-Architektur einschließlich zentraler Datenbank.

JUKI External Programming Unit – EPU

JUKI EPU unterstützt die Programmvorbereitung offline an einem separaten Arbeitsplatz (Client-PC).

JUKI Flexline CAD

JUKI Flexline CAD ist ein Datenkonvertierungsprogramm zur Konvertierung von Textdateien, erstellt von CAD-Systemen oder von der Ausgabe anderer Maschinen in ein JUKI-kompatibles Datenformat. Sie verfügt über Schnittstellen zum Import von ODB++ und Schablonen-Daten aus allen gängigen CAD-Systemen. Der Anwender kann vordefinierte Eingabeformate wählen oder spezifische Konvertierungsformate definieren und speichern.

JUKI Intelligent Feeder System – IFS

JUKI Intelligent Feeder System minimiert die Zeit für die Feederaufrüstung und ermöglicht ein großes Maß an Kontrolle über den Materialfluss sowie den gesamten SMT-Fertigungsprozess. 

Im Gegensatz zu anderen intelligenten Feedersystemen geht IFS weit über die Bestückungsmaschine hinaus, da es auf einer durch unseren Partner Cogiscan patentierten RFID-Technologie basiert. Folglich ist die Feederintelligenz

  • direkt auf der Maschine
  • außerhalb der Maschine
  • auf abgekoppelten Trolleys und
  • auf Lagerwagen verfügbar.

Dadurch sind alle Feeder und die zugeordneten Bauteile immer sichtbar – unabhängig davon, wo sie sich gerade befinden. Jegliches Material kann somit an jedem Ort in der Fertigung gefunden, verfolgt und gesteuert werden. Um überflüssige Barcode-Scans zu vermeiden, arbeitet die IFS Datenbank nahtlos mit anderen Fertigungssystem wie MES (Manufacturing Execution System) und ERP (Enterprise Resource Planning) zusammen.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close